icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Büchereisiegel

Buecherei buechereisiegel 2020
Diözesanbibliothekarin Hildegard Franz (3.v.l.) überreichte im Beisein von Pfarrvikar John Elavunkal (4.v.r.) und Bürgermeister Stefan Lang (3.v.r.) die Urkunde zum Büchereisiegel an Berta Kellberger (v.l.), Andrea Nieter und Monika Deger von der Bücherei Ortenburg sowie Karola Uttendorfer, Angelika Schießl, Heidrun von der Landwehr und Elke Bernkopf von der Bücherei Neustift.

Ausgezeichnete Büchereien

Michaelsbund verleiht goldenes und silbernes Büchereisiegel


Orten­burg.
Bei­de Büche­rei­en im Markt Orten­burg freu­en sich über eine hoch­wer­ti­ge Aus­zeich­nung: Sowohl die Gemein­de­bü­che­rei Orten­burg als auch die katho­li­sche öffent­li­che Büche­rei Neu­stift haben das gol­de­ne bzw. sil­ber­ne Büche­rei­sie­gel des Sankt Micha­els­bunds erhal­ten. Die­ser Preis wird seit 2018 alle zwei Jah­re ver­lie­hen.

Bei einer klei­nen Fei­er­stun­de in der Orten­bur­ger Gemein­de­bü­che­rei über­gab Diö­ze­san­bi­blio­the­ka­rin Hil­de­gard Franz kürz­lich an die Teams bei­der Büche­rei­en die Urkun­den. Büche­rei­en erfül­len einen wich­ti­gen Zweck in der Gemein­de, sind sie doch ein nicht kom­mer­zi­el­ler Treff­punkt, quer durch alle Alters­schich­ten, zeig­ten sich die Teil­neh­mer einig.

Die Gemein­de­bü­che­rei Orten­burg hat mit 15 von 15 mög­li­chen Punk­ten ein her­vor­ra­gen­des Ergeb­nis abge­lie­fert und darf für die nächs­ten zwei Jah­re das Gol­de­ne Büche­rei­sie­gel tra­gen. Zu den Anfor­de­run­gen zäh­len unter ande­rem regel­mä­ßi­ge Öff­nungs­zei­ten, das Durch­füh­ren von Ver­an­stal­tun­gen, die Zusam­men­ar­beit mit Part­nern wie Schu­len oder Kin­der­gär­ten, Fort­bil­dun­gen und vie­les mehr. In allen Punk­ten konn­te die Gemein­de­bü­che­rei Orten­burg über­zeu­gen.

Die katho­li­sche öffent­li­che Büche­rei Neu­stift hat stol­ze 12 Punk­te erreicht und sicher­te sich so das Sil­ber­ne Büche­rei­sie­gel. Bereits seit 1948 gibt es die Büche­rei in Neu­stift. Sie­ben rein ehren­amt­lich Täti­ge küm­mern sich aktu­ell um den rei­bungs­lo­sen Ablauf: Ange­li­ka Schießl, Elke Bern­kopf, Hei­drun von der Land­wehr, Karo­la Utten­dor­fer, Chris­ta Weweck, Andrea Zür­cher-Seitz und Mar­tin Aicher.

Bür­ger­meis­ter Ste­fan Lang zeig­te sich stolz über die gute Arbeit in bei­den Büche­rei­en in der Gemein­de und gra­tu­lier­te zum Erfolg. Die Glück­wün­sche der Kir­che über­brach­te Pfarr­vi­kar John Ela­vun­k­al.

PNP Lokal­teil vom 08. August 2020

Buecherei silbernes buechereisiegel 2020